Was ist die Kinderfeuerwehr in Hessdorf

Die Kinderfeuerwehr Hessdorf besteht aus zwei Altersgruppen: Die Löschbande und die Löschhelden.

Allgemein

Jede der beiden Gruppen besteht aus bis zu 15 Kindern. Diese werden von sechs Betreuerinnen angeleitet und betreut. Ziel der Kinderfeuerwehr ist es, Kinder in ein soziales Gefüge aufzunehmen und die Begeisterung für die Feuerwehr aufrecht zu erhalten und anzufachen, um am Ende der Kinderfeuerwehr möglichst viele Kinder der Jugendfeuerwehr übergeben zu können.

Die Treffen finden immer einmal im Monat an einem Samstag statt. Genaue Daten werden immer halbjährlich geplant (ausserhalb der Ferienzeiten) und werden unter "Termine" veröffentlicht.

Löschbande

Die Löschbande sind die kleinsten Mitglieder der Feuerwehrfamilie. Sie beginnen mit vier Jahren. Durch Spielen, Basteln und Lernen wird ein erster spielerischer Einstieg in die Feuerwehr ermöglicht. Erstes altersgerechtes Wissen über die Feuerwehr im Allgemeinen, sowie speziell in Hessdorf wird vermittelt. Zu diesem Thema werden auch Ausflüge unternommen.
Natürlich wird auch regelmäßig das Spritzenhäuschen ausgepackt.

In einem Alter von ca. acht Jahren wechseln die Kinder dann automatisch zu den Löschhelden.

Löschhelden

Die Löschhelden beginnen in einem Alter von ca. acht Jahren und schließen thematisch an die Löschbande an. Mit Spiel und Spaß wird den Kindern weiteres Wissen und die Begeisterung am Thema Feuerwehr vermittelt. Der Übergang in die Jugendfeuerwehr wird so erleichtert und die Kinder kennen schon einen Großteil der jungen Kamerad*innen.

 

Die Kinderfeuerwehr Hessdorf kooperiert mit der Wichtelwehr Hesselberg. Hier besteht reger Austausch hinsichtlich freier Plätze und zukünftiger Ausflüge.

Hast du Interesse an der Kinderfeuerwehr?

Dann komm zur Löschbande oder den Löschhelden!
Wir freuen uns auf dich!

Kontakt: Leitung Kinderfeuerwehr Hessdorf