VU mit 2 Pkws

Zu einem Verkehrsunfall mit 2 Pkw's im Ortsteil "Hannberg" wurden wir am späten Nachmittag alarmiert.

Die anrückenden Kräfte wurden an der Einsatzstelle - einer Kreuzung in der Ortsmitte - von einem Zugführer der Heßdorfer Feuerwehr, welcher ("in Zivil") als Ersthelfer tätig war, eingewiesen. Kurz nach der Feuerwehr traf auch der Rettungsdienst ein und kümmerte sich um die 2 Fzg-Lenkerinnen, welche ohne weitere Passagiere in den 2 Unfallauto's unterwegs waren. Nach erster Sichtung schienen die 2 Beteiligten unverletzt; der RD konnte dies nach eingehender Untersuchung bestätigen.

Die Heßdorfer Wehr konnte sich auf die Reinung des Kreuzungsbereiches konzentrieren, der durch zersplitterte Fahrzeugteile z.T. massiv verunreinigt war; gleichzeitig erfolgte die Verkehrsregelung an der Unfallstelle. Die mittlerweile eingetroffene Polzei konzentriete sich auf die Unfallaufnahme.

Schließlich wurden die Unfall-Kfz aus dem öffentlichen Verkehrsraum entfernt, und - nach Absprache mit der POL - die Rückfahrt zum Standort angetreten.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung FME,SMS App
Einsatzstart 27. Oktober 2021 16:21
Einsatzdauer 1 Std.
Fahrzeuge HLF20
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Hessdorf
Rettungsdienst
Polizei